Werner Haupt

Werner Haupt: Gulma, Die treue Negerin, oder Der Aufstand in Indien. Neu-Weissensee-Berlin: E. Bartels, [1897?]

See also

Hermann Gerstmayer: Gulma das Kaffernmädchen. Stuttgart: Zimmer, 1919, 24 S.

Erster Theil

Kapitel 1          Ein geheimnisvolles Abenteuer [S. 1]
Kapitel 2          Das Testament und seine Klausel [S. 26]
Kapitel 3          Der Mordplan [S. 49]
Kapitel 4          Der Sieg boshafter List [S. 61]
Kapitel 5          Ebenholz und Elfenbein [S. 90]
Kapitel 6          Schicksalsfügung [S. 110]
Kapitel 7          Traum und Erwachen [S. 131]
Kapitel 8          Indiens Land und Volk und Die Herrschaft der Ostindischen Compagnie [S. 168]
Kapitel 9          Die Würger Indiens [S. 200]
Kapitel 10        Die Engländer in Cawnpur [S. 268]
Kapitel 11        Die Tigerjagd [S. 309]
Kapitel 12        Der Raub des Hindumädchens [S. 331]
Kapitel 13        Die Geheimnisse des Harems [S. 359]
Kapitel 14        Wer war der Mörder? [S. 406]
Kapitel 15        Bayadere und Gaukler  [S. 430]
Kapitel 16        Liebe und Eifersucht [S. 466]
Kapitel 17        Das Brandmal der Schande [S. 495]
Kapitel 18        Der Vaterlandsverräther [S. 513]

Zweiter Theil

Kapitel 1          Ein Volk steht auf, der Sturm bricht los [S. 1]
Kapitel 2          Schreckensscenen in Delhi [S. 17]
Kapitel 3          Eine Nacht in der Ruinenstadt [S. 40]
Kapitel 4          Die Amazonen der Sonnenkönigin [S. 59]
Kapitel 5          Ein Fest bei Nena [S. 80]
Kapitel 6          Die Gattin des Nena [S. 120]
Kapitel 7          Doppelter Verrath [S. 156]
Kapitel 8          Lebendig eingesargt [S. 165]
Kapitel 9          Das Blutbad in Cawnpoor a. Die Belagerung [S. 195]
Kapitel 10        Das Blutbad in Cawnpoor b. Der Verrath [S. 240]
Kapitel 11        Das Grab der Gerichteten [S. 281]
Kapitel 12        Der Fluch der bösen That [S. 310]
Kapitel 13        Das Todtenopfer der Sonnenkönigin [S. 338]
Kapitel 14        Des Opferfestes Ende [S. 365]
Kapitel 15        Auge um Auge, Zahn um Zahn [S. 384]

Dritter Theil

Kapitel 1          Die Fürstin von Jhansi [411]
Kapitel 2          Gegenwart und Zukunftspläne [S. 419]
Kapitel 3          Drei Brüder auf dem Berg Jowari [S. 426]
Kapitel 4          Die Reise nach Kalkutta [S. 445]
Kapitel 5          Die Rache der Königin [S. 459]
Kapitel 6          Die Hand der Nemesis [S. 471]
Kapitel 7          ————————
Kapitel 8          Was der alte Tom erzählt [S. 490]
Kapitel 9          Aus vergangenen Tagen [S. 494]
Kapitel 10        William als Handlungs-Lehrling [S. 501]
Kapitel 11        William als Rekrut [S. 510]
Kapitel 12        Auf nach Indien [S. 518]
Kapitel 13        Ein Abenteuer auf dem Meere [S. 521]
Kapitel 14        In Kalkutta [S. 530]
Kapitel 15        Das Krankenlager [S. 537]
Kapitel 16        Der neue Offizier [S. 545]
Kapitel 17        Auseinandergehende Wege [S. 551]
Kapitel 18        Beim Fürsten Buthtur [S. 555]
Kapitel 19        Die Jagd [S. 561]
Kapitel 20        Die Flucht [S. 569]
Kapitel 21        Unter den Bajaderen [S. 579]
Kapitel 22        Der Brahmine und die Thugs [S. 591]
Kapitel 23        Der Spuk im Keller [S. 613]
Kapitel 24        Der Gefangene [S. 625]
Kapitel 25        Die Entführung [S. 644]
Kapitel 26        Gesandschaftsreise nach Udah [S. 665]
Kapitel 27        Empfang beim Fürsten Sarajah Dowlah [S. 672]
Kapitel 28        Die Verhandlung [S. 683]
Kapitel 29        Miar Jaffier [S. 689]
Kapitel 30        Ein Assemblee bei Hofe [S. 692]
Kapitel 31        Vater und Tochter [S. 698]
Kapitel 32        Aufziehendes Ungewitter [S. 706]
Kapitel 33        Die Gesandtschaft im Kerker [S. 714]
Kapitel 34        Nirwana [S. 722]
Kapitel 35        Eröffnung der Feindseligkeiten [S. 728]
Kapitel 36        Der Kampf um Kalkutta [S. 735]
Kapitel 37        Der zweite Tag der Schlacht [S. 745]
Kapitel 38        Ellis Tagebuch [S. 751]
Kapitel 39        Die Vergeltung [S. 760]
Kapitel 40        Friedensklänge [S. 764]
Kapitel 41        Glückliche Fahrt und fröhliche Heimkehr [S. 767]
Kapitel 42        In der Heimath [S. 772]
Kapitel 43        Am freien deutschen Rhein [S. 782]
Kapitel 44        Schluss [S. 794]

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s